Wir arbeiten für Ihre Gesundheit

Der AMEOS Strategieprozess

Basis für das AMEOS QM-System
Die AMEOS Gruppe hat in einem umfangreichen Prozess ihre Strategie überarbeitet. Entstanden ist eine neue Basis für das zukünftige Handeln und Wirken im gesamten Unternehmen. Mission, Vision und  Werte dienen als Orientierung für alle Mitarbeitenden, ob in den ärztlichen, pflegerischen, therapeutischen oder den serviceorientierten Bereichen. „Qualitätsmanagement ist eine elementare Führungsaufgabe.“

Darüber hinaus sind die strategischen Elemente Grundlage für unsere Qualitätspolitik und die Qualitätsziele. Die Implementierung eines QM-Systems wird bei AMEOS als elementare Führungsaufgabe verstanden. Das AMEOS QM-System wird zentral vorgegeben und dann lokal weiter ausgestaltet, konkretisiert und umgesetzt. Es ist ein übergreifender Rahmen, der eindeutige Ziele vorgibt. Diese werden verknüpft mit den Anforderungen und Besonderheiten der einzelnen Einrichtungen. So erreichen wir eine einheitliche Stringenz für alle Einrichtungen als Basis für die DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierungen.

Der Strategieprozess verknüpfte Top-down- und Bottomup-Ansatz. Zunächst fand auf Vorstandsebene eine grundlegende Überarbeitung aller Elemente statt. Dann wurden die nächsten Managementebenen in  den Prozess eingebunden. Dies mündete in einem Strategietag mit über 100 Teilnehmenden, welcher die Einbindung aller Ebenen und Berufsgruppen in den Prozess ermöglichte.

Diese sogenannten Strategiebotschafter begleiten den Prozess der Kommunikation und Umsetzung bei AMEOS weiter. Abschließend wurde das Ergebnis des Prozesses auf der höchsten Managementtagung diskutiert und die finale Strategie zur Implementierung freigegeben. Der Prozess wurde von einer externen Strategieberatung begleitet.

Ausgewählte Maßnahmen und Auswirkungen im Überblick
Maßnahmen:

  • Strukturierter und umfassender Strategieprozess
  • Etablierung von Strategiebotschaftern und regelmäßige Einbindung
  • Regionale Take-off Veranstaltungen für Führungskräfte und Strategiebotschafter aus allen Ebenen und Berufsgruppen
  • Strategie-Mitarbeiter-Versammlungen
  • Strategieflyer – Versand an alle Mitarbeitenden mit der Lohnabrechnung
  • Sonderbeilage Mitarbeiterzeitung (MAZ)
  • MAZ Serie zu den AMEOS Werten
  • Lokale Erarbeitungen von Maßnahmen zur Übersetzung und Umsetzung der Strategie auf Einrichtungsebene
  • Überarbeitung der Leitbilder auf der Basis der AMEOS Strategie
  • AMEOS Unternehmensfilm – Werte, Mission und Vision

Auswirkungen:

  • Schaffung eines Wir-Gefühls – Wir sind mit dabei!
  • Übertragung der Strategieelemente auf die Einrichtungen
    Beteiligung
    Transparenz
    Identifikation mit der Strategie
    Handlungsrahmen wird erlebbar
  • Erzeugung einer Plattform für Ideen zur Verbesserung von Prozessen, zur Weiterentwicklung der Einrichtungen u.v.m.
    Gemeinsam Zukunft gestalten
  • Es entstehen Leitbilder, die auf die Einrichtungen passen und die von den Mitarbeitenden angenommen werden.
    Werteorientiertes Handeln

Die AMEOS Strategie
Die Mission für die gesamte AMEOS Gruppe, als Ergebnis dieses Prozesses, lautet nun: „Wir arbeiten für Ihre Gesundheit – AMEOS sichert die Gesundheitsversorgung in den Regionen. AMEOS ist Ihr Gesundheitsversorger – Wir stehen für Qualität. Wir sind Taktgeber. Wir wachsen erfolgreich.“ Dies tun wir auf der Basis unserer Werte. AMEOS steht für:

A wie Außergewöhnlich: In jeder Hinsicht, mit Qualität und Ideen für eine bestmögliche Versorgung.

M wie Menschlich: Leben und Erleben mit Herz und Verstand.

E wie Engagiert: Gemeinsam besser werden; anpacken und verantwortlich handeln.

O wie Offen: Entwicklungen und Chancen für alle, die uns brauchen.

S wie Sozial: Füreinander einstehen; Vorbild sein – im Großen wie im Kleinen.

Die einzelnen Einrichtungen können auf dieser Basis ihre eigenen Formulierungen und eine Konkretisierung erarbeiten. Damit haben sie eine Wertebeschreibung, welche die Besonderheiten der Einrichtung  berücksichtigt. Diese Basis fließt in die Qualitätsmanagementdokumente der Einrichtung ein und verknüpft damit Gruppen-, Regional- und Einrichtungsebene.

Die AMEOS Strategie
Einrichtungen: 77
Standorte: 41
Betten/Plätze: ca. 9.000
Mitarbeitende: ca. 12.800
Klinika und Poliklinika: 53
Pflege und Eingliederung: 24
Gesamterlöse: 825 Mio. Euro
Bilanzsumme: 900 Mio. Euro

"Die Strategie, als eine solide Basis für die Weiterentwicklung der AMEOS Gruppe, sollte von möglichst vielen Mitarbeitenden entwickelt werden. Diese Beteiligung erzeugt Identifikation. So können wir unsere Qualitätsziele gemeinsam erreichen."

Dr. Marina Martini, Mitglied des Vorstands, AMEOS Gruppe

Zuletzt geändert am: 14.03.2019

Autor

Dr. Marina Martini
Mitglied des Vorstandes
AMEOS Gruppe

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf  2019/Dezember : Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.