Über uns

Qualitätskliniken.de setzt Maßstäbe und macht Qualität transparent

Qualitätskliniken.de ist ein Internetportal, das

  • Patienten und Angehörige bei der Wahl der passenden Klinik unterstützt
  • Klinikqualität transparent und vergleichbar macht
  • Kliniken auf dem Weg zu einem umfassenderen Qualitätsmanagement unterstützt

Qualitätskliniken.de bietet Akutkrankenhäusern, psychiatrischen Einrichtungen und Rehaeinrichtungen die Möglichkeit, ihre Qualität transparent darzustellen und diese mit anderen Kliniken zu vergleichen.

Mit diesem Ansatz fördert Qualitätskliniken.de die Transparenz über die Qualität von Gesundheitsdienstleistungen und stellt diese der Öffentlichkeit in verständlicher und innovativer Form zur Verfügung. Wir bieten entscheidungsleitende Informationen für die Auswahl einer für den jeweiligen Nutzer geeigneten Gesundheitseinrichtung und umfassenden Kundenkomfort in der Entscheidungsfindung. Die veröffentlichten Ergebnisse sind nachvollziehbar und richten sich konsequent an den Bedürfnissen der Nutzergruppen, vor allem derer von zukünftigen Patienten und ihren Angehörigen, aus. Die Produktentwicklung erfolgt auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, moderner Technologie, innovativer und kreativer Ideen und gesellschaftlicher Akzeptanz.

Um den Erwartungen von Patienten noch besser gerecht zu werden unterstützt die Qualitätskliniken.de die Mitgliedskrankenhäuser in ihrer Qualitätsarbeit. Wir arbeiten eng, vertrauensvoll und fair mit unseren Mitgliedseinrichtungen, Beiräten und Partnerorganisationen zusammen, um das Portal Qualitätskliniken.de weiter zu entwickeln. Selbstverständlich gehen wir mit den uns zur Verfügung gestellten Information und Daten unserer Mitglieder sorgfältig um und halten dabei die gesetzlichen Vorschriften und gesellschaftlich erwünschten Anforderungen in vorbildlicher Weise ein.

Der Umgang der Mitgliedseinrichtungen untereinander ist geprägt von Offenheit, Fairness und gegenseitigem Lernen. Dies wird von der Geschäftsstelle nachhaltig unterstützt.

Ein gemeinsames Projekt von der AMEOS Holding AG, der Asklepios Kliniken GmbH, der Rhön-Klinikum AG, der Sana Kliniken AG, dem Zweckverband freigemeinnütziger Krankenhäuser Münsterland und Ostwestfalen e. V. und dem Zweckverband der Krankenhäuser Südwestfalen e.V..

Die MediClin AG, die Reha-Zentren Passauer Wolf GmbH, die Asklepios Kliniken GmbH, die Rhön-Klinikum AG und die Sana Kliniken AG setzen sich als Initiatoren des Rehaportals für eine ständige Weiterentwicklung der transparenten Abbildung der Rehaeinrichtungen auf dem Rehaportal von Qualitätskliniken.de ein.

Leitbild

Mission

Qualitätskliniken.de ist ein Tochterunternehmen führender deutscher Krankenhausunternehmen. Sie fördert die Transparenz über die Qualität von Gesundheitsdienstleistungen und stellt diese der Öffentlichkeit in verständlicher Form zur Verfügung. Dabei arbeitet sie eng, vertrauensvoll und fair mit ihren Mitgliedseinrichtungen, Beiräten und Partnerorganisationen zusammen, um das Portal Qualitätskliniken.de und ihre anderen Serviceleistungen weiter zu entwickeln.

Vision

Der Öffentlichkeit stellt Qualitätskliniken.de das innovativste Informationssystem für Qualitätsinformationen über Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung. Damit bietet sie entscheidungsleitende Informationen für die Auswahl einer für den jeweiligen Nutzer geeigneten Gesundheitseinrichtung und umfassenden Kundenkomfort in der Entscheidungsfindung. Um den Erwartungen von Patienten noch besser gerecht zu werden unterstützt Qualitätskliniken.de die Mitgliedskrankenhäuser in ihrer Qualitätsarbeit.

Unternehmenswerte

Mit den Informationen, die die Mitgliedseinrichtungen zur Verfügung stellen, geht Qualitätskliniken.de sorgfältig um und hält dabei die gesetzlichen Vorschriften und gesellschaftlich erwünschten Anforderungen in vorbildlicher Weise ein. Die veröffentlichten Ergebnisse sind nachvollziehbar und richten sich konsequent an den Bedürfnissen der Nutzergruppen, vor allem derer von zukünftigen Patienten und ihren Angehörigen aus. Die Produktentwicklung erfolgt auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, moderner Technik, innovativer und kreativer Ideen und gesellschaftlicher Akzeptanz. Der Umgang der Mitgliedseinrichtungen untereinander ist geprägt von Offenheit, Fairness und gegenseitigem Lernen. Dies wird von der Geschäftsstelle nachhaltig unterstützt.

Mitgestaltung

Das wesentliche Know-how über Qualität in Kliniken ist dort zu finden, wo sie "stattfindet": In den Kliniken. Die Mitglieder von Qualitätskliniken.de können sich aktiv an der Weiterentwicklung des Suchportals beteiligen und so ihr wertvolles Wissen über die Möglichkeiten der Qualitätsentwicklung einbringen.

Die Weiterentwicklung und Erweiterung bestehender Qualitätsindikatoren, die Integration neuer Indikatoren oder die Konzeption ganz neuer Qualitätsdimensionen: An all diesen und weiteren Themen können sich die Mitglieder von Qualitätskliniken.de aktiv beteiligen.

Durch die Zusammenarbeit von wissenschaftlichen Gremien und ärztlichen Experten können Empfehlungen zur Verbesserung der Datengrundlage formuliert werden. Die Mitglieder stellen die Weichen für das wegweisende Portal.

Datensicherheit

Sicherheit und Schutz der Qualitätsdaten sind die Grundvoraussetzungen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der Mitglieder von Qualitätskliniken.de. Alle Beteiligten haben sich strengste Richtlinien auferlegt. Die renommierten Partner von Qualitätskliniken.de stellen sicher, dass alle Nutzer- und Qualitätsdaten zuverlässig und vertraulich gehandhabt werden. Detaillierte Informationen sind einsehbar in unserer Datenschutzrichtlinie.

Qualitätsdaten sind die Basis des Suchportals von Qualitätskliniken.de – die Mitglieder erheben diese Daten nach gemeinsam erarbeiteten Regeln und stellen sie bereit. Auch die Kontrolle der Qualitätsdaten und die Entscheidung über die Veröffentlichung der Qualitätsergebnisse bleibt stets in der Hand der Klinik: erst nach eingehender Prüfung und Freigabe der Ergebnisse durch die Mitgliedsklinik werden diese im Suchportal eingestellt.

Team

Friederike Preuß, Annabelle Neudam, Alexander Mühlhause

Thomas Bublitz ist seit 2010 Geschäftsführer von Qualitätskliniken.de. Gleichzeitig ist er Hauptgeschäftsführer des BDPK sowie Geschäftsführer des IQMG (Institut für Qualitätsmanagement).

Portrait Annabelle Neudam

Annabelle Neudam Exam. Krankenschwester, Dipl. Gesundheitsökonomin, M. Sc. Health Care Management

Geschäftsbereichsleitung Reha

Annabelle Neudam ist seit Start des Portals an der Entwicklung von Qualitätskliniken.de beteiligt und leitet seit 2010 die Geschäftsstelle. Neben der Geschäftsbereichsleitung Rehabilitation kümmert sie sich vor allem um Veranstaltungsorganisation und Marketing. Aber auch Mitglieder- und Gremienbetreuung, Qualitätsmanagement und die Ausbildung von Auditoren gehören zu den Hauptaufgaben.

Sie durchlief zunächst eine Ausbildung in der Krankenpflege am Universitätsklinikum Düsseldorf, der sich Tätigkeiten in der Arbeitsmedizin in der Industrie anschlossen. Bereits während des Studiums der Gesundheitsökonomie an der Hochschule Niederrhein arbeitete Frau Neudam im Bereich Qualitätsmanagement-Software und Indikatorenentwicklung bei 3M-Health Information Systems und schloss das Diplomstudium mit einem Forschungsaufenthalt an der University of Calgary, Canada, und einem Semester in der Unternehmensentwicklung des Universitätsspitals Basel ab. 2009 begann sie als Referentin für den Bereich Krankenhäuser beim Bundesverband Deutscher Privatkliniken. Seit der Gründung der 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH ist Frau Neudam am Aufbau der Geschäftsstelle und des Unternehmens beteiligt.

Portrait Alexander Mühlhause

Alexander Mühlhause B.A. Business Administration / Services Management, M.A. Business - Health Management

Leiter Projektmanagement Rehaportal und Finanzen

Alexander Mühlhause ist seit 2014 bei Qualitätskliniken.de und leitet die Bereiche Projektmanagement Rehaportal sowie Finanzen und Controlling. Er kümmert sich dabei insbesondere um die technische Weiterentwicklung und Optimierung der Webseite sowie Kooperationen. Auch die Begleitung von wissenschaftlichen Studien, das Schreiben von redaktionellen Beiträgen sowie die Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Aufgabenbereiche.

Herr Mühlhause begann seine berufliche Tätigkeit bei den Helios Kliniken im Bau- und Projektmanagement. Die Haupttätigkeit hier war das Baucontrolling für den Neubau des Klinikums Berlin-Buch. Parallel studierte er an der Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaften. Innerhalb des Fresenius-Konzerns wechselte Herr Mühlhause zur VAMED und begleitete dort den Aufbau des Standortes Deutschland. Neben der Unternehmensentwicklung war das Qualitätsmanagement ein Schwerpunkt seiner dortigen Tätigkeit. Nach dem Bachelorstudium im Bereich Business Administration und Services Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin arbeitete Herr Mühlhause für ein Startup mit dem Schwerpunkt Risikomanagement. Seit dem anschließenden Masterstudium in Gesundheitsmanagement bringt Herr Mühlhause seine Erfahrung in die Unternehmensgestaltung und Weiterentwicklung der 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH ein.

Portrait Friederike Preuß

Friederike Preuß B.A. Management im Gesundheitstourismus / Kauffrau im Gesundheitswesen

Geschäftsbereich Kundenbetreuung und Marketing

Sie ist seit 2010 bei Qualitätskliniken.de tätig und verantwortet die Bereiche der Kundenbetreuung und des Marketings. Sie übernimmt die Steuerung der Audits in Mitgliedskliniken und die Koordination von Gremien. Ebenso unser monatlicher Newsletter sind Schwerpunkte ihrer Arbeit.

Im Rahmen ihres Bachelorstudiums Management im Gesundheitstourismus hat Frau Preuß mit ihrem Doppelabschluss am Baltic College in Mecklenburg Vorpommern sowohl den IHK Abschluss Kauffrau im Gesundheitswesen sowie den akademischen Abschluss Bachelor of Arts erworben. Während der praktischen Ausbildung hat sie die Schnittstellen zwischen Gesundheit, Wellness, Prävention sowie des Managements erfahren. Sie hat im Studium neben den theoretischen Inhalten aus der Medizin für den Gesundheitstourismus, voranging praktische Erfahrungen in der Gesundheitsbranche durch diverse Beschäftigungen in Rehabilitation und Prävention erlangt. Frau Preuß begann ihre berufliche Tätigkeit im kaufmännischen Bereich bei der Mitgestaltung im Marketing und der operativen Verwaltung im Gesundheitssektor des Hotelgewerbes. Ihren Fokus auf Qualitätsmanagement legte sie bereits in ihrer studienbegleitenden Anstellung bei der Barmer Ersatzkasse.

Experten

Diese Gremien unterstützen die Weiterentwicklung des Such- und Vergleichsportals Qualitätskliniken.de.

Mitgliederbeirat

  • Dr. Hans-Jürgen Bartz - Geschäftsbereichsleiter Qualitätsmanagement und klinisches Prozessmanagement im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Dr. Christine Fuchs - Geschäftsführerin im Krankenhaus Lübbecke-Rahden
  • Matthias Gruber - Geschäftsführer in den RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
  • Stefan Härtel - Klinikleitung in der Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald
  • Michael Kabiersch - Geschäftsführer im Sana Herzzentrum Cottbus
  • Anja Rapos - Geschäftsführerin im St. Walburga-Krankenhaus Meschede
  • Bernd Sieber - Geschäftsführer im Klinikum Esslingen
  • Dr. Jan Wilde - Regionalleiter Medizinentwicklung AMEOS Ost

Mitgliederbeirat Reha / Expertengremium

  • Christian Baumbach - Spartenleitung Rehabilitation der Waldburg-Zeil Kliniken
  • Alexandra Budde - Leiterin Konzernabteilung Qualitätsmanagement der Asklepios Kliniken GmbH
  • Dr. Ralf Bürgy - Leiter der Abteilung Qualität, Organisation & Revision der MediClin AG
  • Norbert Schneider - Regionalgeschäftsführer Rehabilitation in der Asklepios Reha-Klinik Bad Schwartau
  • Theo Vorländer - Leiter Medizinisches Leistungsmanagement der Reha-Zentren Passauer Wolf
  • Berit Wichmann - Zentrale QM-Koordinatorin der Reha-Zentren Baden-Württemberg
  • Dr. Ralf Wiederer - Leiter Qualitätsmanagement der Helios Rehakliniken GmbH

Facharbeitsgruppe

  • Harald Auner - Leiter Konzernbereich Patientensicherheit, Qualitätsmanagement und Hygiene der RHÖN-Klinikum AG
  • Dr. Ulf Debacher - Leiter Konzernbereich Qualität der Asklepios Kliniken GmbH
  • Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg - Bereichsleitung Qualitätsmanagement und klinisches Risikomanagement der Sana Kliniken AG
  • Detlef Handke - Leiter Qualitäts- und Risikomanagement der AMEOS Gruppe
  • Thomas Köhler - Geschäftsführer des Zweckverbands der Krankenhäuser Südwestfalen e.V.
  • Stefan Leiendecker - Leiter Referat Organisationsentwicklung / Qualitäts- und Risikomanagement im St. Marien-Krankenhaus Siegen
  • Annabelle Neudam - Geschäftsbereichsleitung Rehabilitation bei der Qualitätskliniken.de
  • Dr. Dr. Klaus Piwernetz - Geschäftsführer der medimaxx health management GmbH

Wissenschaftliche Beirat

Der wissenschaftliche Beirat besteht aus Persönlichkeiten mit ausgewiesener wissenschaftlicher Expertise in allen für die Weiterentwicklung der Ziele der Gesellschaft wichtigen Wissenschaftsfeldern, wie z. B. Indikatorenentwicklung zur Bewertung und Messung der medizinischen Qualität, Indikatorenentwicklung für sektorenübergreifende Versorgung, Patientenzufriedenheit sowie Patientensicherheit. Auch bei Themen wie Qualitätsmanagement, Versorgungsforschung, Datenmanagement, Datenschutz, Statistik und evidenzbasierte Medizin bzw. Patienteninformation werden steht der wissenschaftliche Beirat Qualitätskliniken.de beratend zur Seite. Die Mitglieder des Gremiums sind:

  • Rolf-Werner Bock - Ulsenheimer Friederich Rechtsanwälte PartGmbB
  • Dr. Peter Gausmann - GRB Gesellschaft für Risikoberatung GmbH
  • Prof. Dr. Edmund Neugebauer - Medizinische Hochschule Brandenburg
  • Prof. Dr. Dr. Alf Trojan - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

zuletzt geändert am: 13.11.2018

Unsere Partner