Produkte

Qualitätskliniken.de bietet Rehaeinrichtungen eine Lösung, um ihre hervorragende Qualität einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Patienten über die Einrichtung zu informieren und wertvolle Managementinformationen für die Unternehmenssteuerung zu generieren.

  • Zeigen Sie die Vorzüge Ihrer Rehaeinrichtung im reichweitenstarken Vergleichsportal von Qualitätskliniken
  • Präsentieren Sie Ihre Qualitätsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit. Damit bereiten Sie sich schon heute auf die qualitätsgesteuerte Belegung vor und unterstützen Qualitätstransparenz im Rehasaktor.
  • Die Werbemöglichkeiten für Rehakliniken sind beschränkt. Durch die unterschiedlichen Herkunftsgebiete der Patienten können Sie nur schwer über Flyer oder Anzeigen in Printmedien auf sich aufmerksam machen.Im Rehaportal von Qualitätskliniken.de werden Sie von Patienten gefunden, die aktiv nach Gesundheitsinformationen und Rehakliniken suchen. Sie erreichen somit direkt interessierte Personen und ermöglichen diesen die direkte Kontaktaufnahme zu Ihrer Einrichtung.
  • Steigern Sie Ihr Online-Marketingpotential durch Verlinkungen zwischen Ihrer Webseite und Ihrem Klinikprofil auf Qualitätskliniken.de.
  • Im Rahmen der Premium Mitgliedschaft erhalten Sie ein Qualitätssiegel, das Ihre Entscheidung zur Transparenz hervorhebt und auf Ihrer Webseite verwendet werden kann.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, interessante Neuigkeiten im Newsletter und auf der Startseite von Qualitätskliniken.de zu präsentieren. Sie werden außerdem auf indikationsspzifischen Themenseiten aufgeführt.
  • Treten Sie mit Mitarbeitern anderer Rehakliniken in den fachlichen Dialog auf gemeinsamen Veranstaltungen.
  • Sie haben die Möglichkeit, aktiv an der Portalweiterentwicklung teilzunehmen.
  • Persönliche Ansprechpartner begleiten Sie während der Mitgliedschaft und sind bei Fragen für Sie da, egal ob Sie sich für das Produkt Basis Mitgliedschaft oder eine Premium Mitgliedschaft entschieden haben.
Abbildung der Startseite bzw. Suchseite des Rehaportals von Qualitätskliniken.de.
Startseite Rehaportal

Basis Mitgliedschaft

Die Basis Mitgliedschaft ist der Einstieg in Ihre Klinikpräsentation im Rehaportal. Hiermit stellen Sie dem Nutzer Basisinformationen Ihrer Klinik zur Verfügung und werden bei einer allgemeinen Suche im Portal gefunden. Im Unterschied zur Premium Mitgliedschaft werden keine Qualitätsdaten erhoben. Ein direkter Vergleich mit den Premium Mitgliedern ist für den Nutzer daher nicht möglich.

  • Präsentieren Sie Ihre Einrichtung in einem eigenen Profil mit der Darstellung mehrerer großflächiger Bilder.
  • Liefern Sie uns Ihre Diagnosestatistik und werden über unsere ICD-basierte Suche nach Krankheitsbildern von Patienten gefunden.
  • Verfassen Sie einen individuellen Willkommenstext, um die Nutzer über die wesentlichen Informationen bereits zu Beginn zu informieren.
  • Stellen Sie Patienten Informationen über die Kostenträger zur Verfügung.
  • Auf dem Profil können alle qualitätsgeprüften Zertifikate, die Sie erhalten haben, abgebildet werden.
  • Beschreiben Sie, welche Leistungen Sie erbringen und welche Ausstattungsmerkmale Ihre Klinik aufweist.
  • Informieren Sie die Nutzer über die Ausstattung der Patientenzimmer und Ihr Personal.

Kosten für eine Basis Mitgliedschaft:

Für die Abbildung einer Rehaklinik als Basismitglied im Portal von Qualitätskliniken.de fällt eine Gebühr von 980,00 € pro Jahr an. Eine Kündigung ist jeweils zum Jahresende möglich. Mehr erfahren Sie in unserer Preisliste und den AGB.

Zu sehen ist exemplarisch ein Klinikprofil im Rehaportal auf Qualitätskliniken.de.
Basis Mitgliedschaft - Beispiel Klinikprofil

Premium Mitgliedschaft

Ergänzend zu den Vorteilen der Basis Mitgliedschaft stellen Premiummitglieder auch ihre Qualitätsergebnisse online. Ihre Vorteile:

  • Zeigen Sie den Nutzern, wie gut Sie sind.
  • Erreichen Sie mehr Patienten durch bessere Qualitätsergebnisse.
  • Die von Qualitätskliniken.de erhobenen Kriterien sind wissenschaftlich geprüft und schaffen eine Vergleichbarkeit.
  • Nutzen Sie die Ergebnisse unserer validierten Patientenbefragung auch für interne Optimierungen.
  • Identifizieren Sie Verbesserungspotentiale und vergleichen Sie sich mit anderen Kliniken (Benchmarking)
  • Erhalten Sie durch die Qualitätskriterien von Qualitätskliniken.de wertvollen Input für Ihr eigenes Qualitätsmanagementsystem. Entwickeln Sie Ihre QM-Systems anhand von an die DIN EN ISO 9001 angelehnten Bewertungskriterien weiter.
  • Beteiligen Sie sich an Projekten, wie aktuell an der deutschlandweit ersten Ergebnismessung durch Patient Reported Outcome Measurements (PROMS) im Bereich der Orthopädie.

Kosten für eine Premium Mitgliedschaft:

Für die Abbildung einer Rehaklinik als Premium Mitglied im Portal von Qualitätskliniken.de fällt abhängig von der Zahl der Fachabtteilungen eine Gebühr von 1.500 € bis 3.500 € pro Jahr an. Eine Kündigung ist jeweils zum Jahresende möglich. Mehr erfahren Sie in unserer Preisliste und den AGB.

 

Beispielhafte Darstellung von Ergebnissen der Qualitätsmessung einer Urologie. Zu sehen sind die erreichten Ergebnisse in den Bereichen Behandlungsqualität, Patientensicherheit, Patientenzufriedenheit und Organisationsqualität.
Premium Mitgliedschaft - Qualitätsergebnisse im Klinikprofil

Qualitätsmessung – Das Herzstück der Klinikbewertung

Die Qualitätsbewertung der Premium Mitglieder im Portal setzt sich aus vier Dimensionen zusammen und wird zu einem Gesamtwert zusammengezogen. Jede Dimension geht dabei mit dem gleichen Gewicht in die Bewertung ein:

Behandlungsqualität: Die Indikatoren der Dimension Behandlungsqualität (Ergebnisqualität) setzen sich aus Angaben der QS-Berichte der Kostenträger zusammen. Aus dem Bereich der GKV (Gesetzliche Krankenversicherung) werden Ergebnisindikatoren berichtet. Aus den Berichten der DRV (Deutsche Rentenversicherung) werden Ergebnisse der Rehabilitandenbefragung (subjektiver Behandlungserfolg), KTL (Therapeutische Versorgung) und die Einhaltung definierter Therapiestandards berichtet. Nicht jede Einrichtung erhält Berichte von beiden Kostenträgern, weswegen die Informationen auf den Klinikdetailseiten mitunter verschieden ausfallen können.

Patientensicherheit: Mittels einer Selbstauskunft berichten die Einrichtungen über Indikatoren rund um Themen wie Hygiene, Beschwerdemanagement, Umgang mit Notfallsituationen und Aufklärung von Rehabilitanden bei invasiven Maßnahmen. Die Angaben werden von ausgebildeten Auditoren stichprobenartig überprüft.

Patientenzufriedenheit: Mit Hilfe eines standardisierten Befragungsinstruments und mit der Unterstützung von akkreditierten Befragungsinstituten erheben die Reha-Kliniken die Zufriedenheitswerte ihrer Patienten.

Organisationsqualität: Mittels einer Selbstauskunft machen die Einrichtungen beispielsweise Angaben zu ärztlichen und therapeutischen Prozessen, zur Therapie-Zielabstimmung und zur Einarbeitung von Mitarbeitern. Die Angaben werden von ausgebildeten Auditoren stichprobenartig überprüft.

Weitere Informationen finden Sie unter Qualitätsmessung.

Das Modell zur Messung der Qualität von Rehakliniken.
Berechnung der Gesamtqualität einer Rehaklinik

Lösungen für Gesundheitseinrichtungen

Qualitätskliniken.de bietet Rehaeinrichtungen eine Lösung, um ihre hervorragende Qualität einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Patienten über die Einrichtung zu informieren und wertvolle Managementinformationen für die Unternehmenssteuerung zu generieren.

Marketing und PR
Bei Qualitätskliniken.de erhalten Patienten und deren Angehörige umfangreiche und zielgenaue Informationen über Gesundheitseinrichtungen und deren Qualität. Frei nach dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ reicht es aber nicht aus, gute Qualität zu erbringen. Die Patienten müssen auch davon erfahren, damit sie auf dieser Basis eine Entscheidung treffen können – und zwar für Ihre Einrichtung. Durch die Kooperation mit einem Online-Portal haben Kliniken außerdem die Möglichkeit, über die Grenzen der eigenen Webseite hinaus Patienten, Angehörige, Einweiser und auch Kostenträger zu informieren und Besucherströme zu lenken. Über die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verlag für Gesundheitsinformation (DVFGI) haben wir unsere Kompetenz in diesem Bereich umfangreich erweitert. Qualitätskliniken.de hat dadurch nicht nur einzigartige Inhalte, sondern bedient sich zudem einer gezielten Onlinemarketing-Strategie, die nicht nur für eine hohe Reichweite und gute Auffindbarkeit im Internet sorgt, sondern Patienten gezielt in die für sie relevanten Fachkliniken und Rehaeinrichtungen lenkt. Auf diese Weise wird die gute Qualität der entsprechenden Gesundheitseinrichtung erst wahrgenommen und durch die Skalierbarkeit der Suche genau auf den Nutzer zugeschnitten. Nachweisliche medizinische Qualität trifft hier auf individuelle Patientenorientierung.
 Wer sich als Klinik am Parameter „Kundenorientierung“ messen lassen will, muss auch um die Unterschiedlichkeit der Kundeninteressen wissen. Als Mitglied von Qualitätskliniken.de zeigen Sie, dass Sie die Zeichen der Zeit erkannt haben. Und nehmen die „Pole-Position” im Wettbewerb um aufgeklärte Patienten ein.

Management
Wer Kliniken führt, muss Kostenstrukturen optimieren, das Leistungsgeschehen verdichten und das Portfolio sinnvoll erweitern. Bei alldem darf die Qualität der Patientenbehandlung nicht zu kurz kommen. Sie muss auf höchstmögliches Niveau gehoben werden, denn Qualität ist der zentrale Steuerungsfaktor für alle strategischen Maßnahmen des Klinikmanagements. Durch die Verankerung von Qualitätsvorgaben im Gesetzt wird Qualität mehr denn je zur Führungsaufgabe. Mit Qualitätskliniken.de steht dem Klinik-Management ein Instrumentarium zur Verfügung, das es in bislang einmaliger Weise erlaubt, Qualitätsdaten für die Steuerung des Unternehmens einzusetzen. Aufbauend auf bis zu 400 Qualitätsindikatoren und unter Nutzung bundesweit einheitlicher Erhebungs- und Befragungsroutinen schafft Qualitätskliniken.de Transparenz im Qualitätsgeschehen – nach innen wie nach außen. Kliniken, die an systematischen und erweiterbaren Qualitätsmanagementprozessen interessiert sind, erhalten bei Qualitätskliniken.de die dafür notwendige Auswertung und Darstellung ihrer Qualitätsergebnisse. Sobald eine Mitgliedsklinik ihre Ergebnisse verbessert hat, werden diese im Portal aktualisiert und damit direkt im Internet sichtbar. Patienten und interessierten Bürgern ermöglicht Qualitätskliniken.de, sich über die Qualität in Gesundheitseinrichtungen zu informieren. Dem Klinikmanagement erwächst hierdurch die Chance, mit zusätzlichen Angeboten zu punkten: Faktoren, wie guter Service oder zusätzliche Komfortangebote schaffen den Unterschied, wo die Abgrenzung vom Wettbewerb alleine durch hohe medizinische Qualität nicht mehr gelingt.

Qualitätsbeauftragte
Die Qualität in Kliniken muss gemessen, angepasst und ständig verbessert werden. Die Anforderungen an die Qualitätsmanagementsysteme werden stetig umfangreicher und beinhalten zunehmend mehr Werkzeuge. Wer für Qualitätsarbeit verantwortlich ist, steht vor der Herausforderung, stets über den aktuellen Stand des Wissens und der Methoden informiert sein zu müssen und diese auf das eigene Haus zu übertragen. Mit Qualitätskliniken.de erhalten Sie einen umfassenden Katalog an Kriterien, der den Verantwortlichen im Qualitätsmanagement einen zuverlässigen Leitfaden für die Durchführung von Qualitätsmaßnahmen bietet. Durch den bundesweiten Vergleich auf Basis der standardisierten Erhebung von bis zu 400 Qualitätsindikatoren in den verschiedenen Dimensionen können Stärken identifiziert, aber auch Verbesserungspotenziale entdeckt werden. Eine Strukturierung und Priorisierung der Maßnahmenwird damit einfacher und die Erfolge gegenüber dem Klinikmanagement transparent und besser kommunizierbar. Damit auch andere Kliniken von den erfolgreichen Projekten erfahren, hat Qualitätskliniken.de die sogenannte Qualitätsarena etabliert, in der Best-Practice Beispiele aus den Einrichtungen vorgestellt und die beliebtesten Projekte mit dem Publikumspreis ausgezeichnet werden.

Kliniker
Qualität kann man messen. Aber wie? Bei Qualitätskliniken.de ist die Klinikbewertung stets aus mehreren Dimensionen zusammengesetzt, bei denen die Erfolge des gesamten therapeutischen Teams in das Ergebnis einfließen. Bei der Suche nach der besten Klinik für ein bestimmtes Krankheitsbild interessiert den Patienten besonders, wie es um die Kompetenz der Klinik für genau dieses Fachgebiet bestellt ist. Deswegen kann sich der Interessierte Informationen fachabteilungsbezogen und sogar bis auf Indikatorebene genauer anschauen. Für die Chefärzte der Fachabteilungen bedeutet dies, dass sie mit Qualitätskliniken.de ein Instrument an die Hand bekommen, das Ihnen den direkten Vergleich mit Abteilungen anderer Einrichtungen ermöglicht. Mit  den Erkenntnissen aus dem Portal kann die Patientenversorgung unter die Lupe genommen und unmittelbar verbessert werden. Die medizinischen Indikatoren bedürfen einer stetigen Weiterentwicklung. Gerade deswegen müssen medizinische Experten systematisch und maßgeblich an diesen Prozessen beteiligt sein. In Arbeitsgruppen bestehend aus teilnehmenden ärztlichen Experten aus dem Mitgliederkreis widmet sich Qualitätskliniken.de regelmäßig der Überarbeitung von Indikatoren. Durch diese Prozesse ist gewährleistet, dass die Messinstrumente von Qualitätskliniken.de dynamisch Schritt halten mit dem medizinischen Wissenszuwachs und der fachlichen Entwicklung der bei uns engagierten Krankenhäuser.

Darstellung der Auswirkungen von Qualität als Steuerungsinstrument
Personengruppen, welche durch eine Mitgliedschaft unterstützt werden

zuletzt geändert am: 09.11.2018

Downloads zum Thema

Unsere Partner