Klinik der Woche: Höhenklinik

In der Fachklinik für Rehabilitation und Anschlussbehandlung werden jährlich mehr als 1.700 Patient:innen im Jahr in den Indikationen Kardiologie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie stationär behandelt. Ziel sind der Abbau von Ängsten, die Behandlung körperlicher Beschwerden und das Lernen des richtigen Umgangs mit der Krankheit. Zu den kardiologischen Behandlungsschwerpunkten gehören Herz- und Kreislauferkrankungen, Gefäß- sowie Stoffwechselerkrankungen. Das Behandlungskonzept umfasst insbesondere Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Physikalische Therapie sowie diverse Entspannungsverfahren. Die moderne Einrichtung und Geräte auf dem Stand der Technik unterstützen den individuellen Therapieerfolg. In dem Fachbereich für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie werden Krankheitsbilder wie Depressionen, Anpassungsstörungen, Angst- und Panikstörungen sowie Somatoforme Störungen behandelt. Das Therapieprogramm basiert auf einem multimodalen verhaltens-therapeutisch orientierten Behandlungsansatz.

 

Qualitätskliniken.de hat die Höhenklinik in den Bereichen Behandlungsqualität, Patientensicherheit, Patientenzufriedenheit und Organisationsqualität geprüft. Im Resultat konnte die Klinik mit einer Gesamtqualität von 89 % bewertet werden.

Behandlungsqualität

72 %

Patientensicherheit

91 %

Patientenzufriedenheit

93 %

Organisationsqualität

100 %

Die detaillierten Kriterien und Ergebnisse sind im Klinikprofil der Höhenklinik einzusehen. Die Qualitätsergebnisse weiterer Rehakliniken in Deutschland können in der Rehasuche kostenfrei gefunden werden.

13.07.2022

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/Februar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.