Aufruf zur Befragung: Reha und Selbsthilfe

Am 02.11.2020 startet die deutschlandweite Online-Befragung von Rehabilitationseinrichtungen zum Thema „Vernetzung und Kooperation von Rehabilitation und Selbsthilfe“ (VERS 2.0).

Die Vernetzung und Kooperation von Rehabilitation und Selbsthilfe ist ein wichtiger Bestandteil in der Versorgung von Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen. Die sich entwickelnden Möglichkeiten der virtuellen Selbsthilfe und der digitalen Vernetzung ermöglichen neue Impulse in der Kooperation von Rehabilitation und Selbsthilfe.

Um dies zu unterstützen, soll mit der am 02.11.2020 beginnenden Online-Befragung von Rehabilitationskliniken in Deutschland die nötige Datengrundlage geschaffen werden. Durchgeführt wird die Studie vom Institut für gesundheits- und sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung e.V. (IFB) in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE) und der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim/Holzminden/Göttingen sowie mit freundlicher Unterstützung des Netzwerks Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG). Finanziell gefördert und unterstützt wird die Studie von der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV).

In der Online-Befragung sollen Meinungen und Wissen über Selbsthilfe sowie aktuelle Formen und Potenziale in der Kooperation zwischen Rehabilitationseinrichtungen und Selbsthilfezusammenschlüssen/ -kontaktstellen aus der Perspektive von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland erhoben werden. Ein besonderer Fokus liegt auf der Förderung der Selbsthilfe von Rehabilitand*innen sowie auf virtuellen Ansätzen in der Selbsthilfe.

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag, den aktuellen Stand sowie künftige Bedarfe zur Vernetzung von Rehabilitation und Selbsthilfe einzuschätzen.

Vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 können Rehabilitationseinrichtung Online-Befragung teilnehmen.

Kontakt:

  • Prof. Dr. Bernhard Borgetto, Jasmin Hänel, Isabel Wünsche & Silke Schwinn
  • Institut für gesundheits- und sozialwissenschaftlicher Forschung und Beratung e.V./ HAWK
  • ifb.gesow@gmx.de
Aufruf zur Teilnahme an der Befragung
Befragung Reha und Selbsthilfe

27.10.2020

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.