Rehakliniken für Gebärmutterkrebs

Der Gebärmutterkrebs, auch Uteruskarzinom oder Korpuskarzinom genannt, ist ein bösartiger Tumor des Gebärmutterkörpers. Erste Symptome können ungewöhnliche Blutungen aus der Scheide außerhalb der Regel sein. Nach der Diagnose gibt es abhängig vom Stadium verschiedene Therapiemöglichkeiten, dazu gehören Gebärmutterentfernung, Strahlentherapie, Hormontherapie und Chemotherapie. Rehabilitationsmaßnahmen helfen anschließend beim Übergang in das gewohnte Leben.

Folgende Rehakliniken haben Patientinnen mit der Krankheit Gebärmutterkrebs behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

Suchergebnis: 27 Ergebnisse
Anforderungen an Rehakliniken zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Corona-Virus (COVID-19)
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid