ZAR Leipzig Gebaeude
Adresse
Bauhofstraße 3
04103 Leipzig

Telefon: +4934196284550 | Fax: +4934196284559

Webseite: www.zar.de/leipzig

E-Mail: info@zar-leipzig.de

Kontaktformular

Ich willige ein, dass Qualitaetskliniken.de meine vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere meine Gesundheitsdaten, und diese Daten zum Zwecke der individuellen Beratung und Kontaktaufnahme an die von mir ausgewählte Rehaklinik übermittelt. Ich bestätige, dass ich die Informationen der Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung der ausgewählten Rehaklinik zur Kenntnis genommen habe.
* Pflichtfelder
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
W-LAN im Zimmer
Mittagessen
Patiententransport

Spezielle Angebote

Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
nur mit Begleitperson
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
W-LAN im Zimmer
Mittagessen
Patiententransport

Information

Das ZAR liegt nur 500 m vom Universitätsklinikum Leipzig entfernt und bieten alles rund um die ambulante orthopädische Reha, die Nachsorge und sowie die EAP und ABMR. Das Team ist auf die Handrehabilitation, spezialisiert. Das Therapieangebot der Rezeptbehandlungen der Physio- und Ergotherapie ist vielfältig und umfasst unter anderem Manuelle Therapie, PNF, Bobath-Therapie, KG am Gerät, Lymphdrainage, Thermo- oder Elektrotherapie, sensomotorisch-perzeptivem Training und Schienenanpassungen. Arbeitsplatz- und sportspezifische Testungen runden das breit gefächerte Angebot ab.

Medizinisch-therapeutisches Personal help

Ergotherapeut/-in
Hand-Rehabilitation
Arbeits- und Beschäftigungstherapeut/-in
Physiotherapeut/-in
Masseur/-in und med. Bademeister/-in
Sportlehrer/-in
Sportwissenschaftler/-in
Sozialpädagoge/-in/Sozialarbeiter/-in
Psychologin
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Ernährungsberater/-in

Qualitätsbewertung help

85%
Ø 82% / Max: 97%

Im Vergleich zu 279 Kliniken.

ZAR Leipzig wurde durch DAS REHAPORTAL mit 85 % von möglichen 100 % bewertet. Das hier angezeigte Ergebnis ist die durchschnittliche Bewertung aller Fachabteilungen der Rehaklinik. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Fachabteilungen.

Behandlungs­qualität
Ø 72% / Max: 93%
Patienten­sicherheit
Ø 94% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Ø 80% / Max: 97%
Organisations­qualität
Ø 96% / Max: 100%

Leistungsangebot pro Kostenträger help

  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilmittel Physio- und Ergotherapie
  • Ambulante Rehabilitation
  • EAP
  • ABMR
  • Handreha
  • Heilmittel Physio- und Ergotherapie
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Heilverfahren (HV)
  • Intensive Rehabilitationsnachsorge (IRENA)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Handreha
  • Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge (T-RENA)
  • Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)
  • Präventionsprogramm der DRV (RV Fit)
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • EAP
  • Handreha
  • Heilmittel Physio- und Ergotherapie
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • EAP
  • Handreha
  • Heilmittel Physio- und Ergotherapie

Orthopädie

elderly
Ambulant

Patient:innen pro Jahr:

insgesamt: 0 |
ambulant: 0

Medizinische Behandlungsschwerpunkte

Arthrosen und andere chronische Gelenkserkrankungen
Nachbehandlung nach Gelenkersatz
Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenk
Unfall- und Verletzungsfolgen im Bereich von Extremitäten, Becken, Schultergürtel etc
Hand-Rehabilitation
Akute und chronische Wirbelsäulensyndrome
Degenerative und unfallbedingte Erkrankungen der Wirbelsäule
Operativ versorgte Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen
Nachbehandlung nach größeren orthopädisch/unfallchir. Eingriffen
Umstellungsoperationen, Muskel-, Sehnen-, Bandverletzungen
Nachbehandlung nach Amputationen

Qualitätsbewertung help

85%
Ø 85% / Max: 93%

Im Vergleich zu 64 Kliniken.

Die Orthopädie wurde durch DAS REHAPORTAL mit 85 % von möglichen 100 % bewertet. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Die Ergebnisse der Fachabteilung sind im Detail einsehbar.
Behandlungs­qualität
Für die Rehaklinik liegen keine Ergebnisse der Kostenträger vor. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Patienten­sicherheit
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Patienten­zufriedenheit
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Organisations­qualität
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.

Therapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Ergotherapie, Arbeitstherapie und andere funktionelle Therapie
u.a. Hand-Rehabilitation, Funktionelle Ergotherapie, ADL-Training, Hilfsmittelberatung, Gelenkschutz, Berufsspezifische Belastungserprobung, Arbeitsplatzberatung, Ergonomie am Arbeitsplatz
Sport- und Bewegungstherapie
u.a. Medizinische Trainingstherapie, Muskelaufbautraining, Ausdauertraining, Lauf-, Geh-, und Treppentraining, Koordinations- und Gleichgewichtstraining, Ergometertraining, Gangschule, Atemgymnastik, Herz-, Kreislauftraining, Gefäßtraining, HWS-Schultertraining, Isokinetik, Nordic Walking
Physiotherapie
u. a. Krankengymnastik, Krankengymnastik am Gerät (KGG), Manuelle Therapie, Extensionstherapie (Schlingentisch), Gangschule, Prothesen-Gebrauchstraining, Lymphdrainage, Massage,
Information, Motivation, Schulung
u. a. Schmerzbewältigung, Stressbewältigung, Stärkung der Resilienz, Raucherentwöhnung, Rückenschule, Bewegung und Gesundheit, Prothesenschulung, Nachsorgeberatung, Sozialrechtliche Beratung, Berufliche Orientierung, Ernährungsberatung, Lehrküche
Klinische Sozialarbeit, Sozialtherapie
u. a. Einzelfallbezogene Reha-Fachberatung, Beratung von Angehörigen, Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen, Hilfe bei Antragsstellung
Klinische Psychologie
u.a. Krisenintervention, Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation), Angehörigenberatung
Reha-Pflege
u. a. Diagnostik (Kontrolle Laborwerte, Spirometrie, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Blutdruckmessung), Wundversorgung, aktivierende Pflege zur Wiederherstellung der Alltagskompetenzen
Ernährung
u. a. Ernährungsberatung, Schulungen, Lehrküche
Physikalische Therapie
u.a. lokale Kälte- und Wärmetherapie, Parafin- und Linsenbad, CO2-Bäder, apparative Lymphdrainage
Elektrotherapie
u.a. Ultraschall, Interferenzstrom, Iontophorese
Laserbehandlungen
Low Level Lasertherapie

Andreas Funk (Chefarzt)

FA für Chirurgie / Spezielle Unfallchirurgie
FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sozialmedizin

Ärztlich-psychologisches Personal help
Psychologe/-in
Oberarzt/-ärztin
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid
Letzte Aktualisierung: 21.03.2024

IK
541470056

Haben Sie noch weitere Fragen?
Kontaktieren Sie die Rehakliniken.

Telefon: +4934196284550