Alle Filter

Abbrechen

Fachgebiet

Spezielle Angebote

Zimmer

Kostenträger

Rollstuhlfahrergerecht Begleitperson Kinder als Begleitperson Haustiere Alle Filter

Rehakliniken für Herzinfarkt

Ein plötzlicher Verschluss der Herzkranzgefäße führt zu einem Herzinfarkt. Dieser lebensbedrohliche Zustand zählt zu den häufigsten Todesursachen. Es kommt zu einer mangelnden Sauerstoffversorgung, bei der der Patienten unter starken, anhaltenden Brustschmerzen leidet, die auch in Schulter, Arm und Oberbauch ausstrahlen können. Erste und schnelle Hilfe bei einem Herzinfarkt ist die Herzdruckmassage, anschließend wird operativ der Verschluss des Herzkranzgefäßes beseitigt und die Durchblutung mit einem Stent wiederhergestellt. Zur Verbesserung des Allgemeinzustands, zum Wiederaufbau körperlicher Kräfte und zum langsamen Belastungsaufbau ist häufig eine stationäre Reha angeraten.

Folgende Rehakliniken haben Patienten mit der Krankheit Herzinfarkt behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

1 - 10 von 35 Ergebnissen