Rehakliniken für Gebärmutterkrebs

Der Gebärmutterkrebs, auch Uteruskarzinom oder Korpuskarzinom genannt, ist ein bösartiger Tumor des Gebärmutterkörpers. Erste Symptome können ungewöhnliche Blutungen aus der Scheide außerhalb der Regel sein. Nach der Diagnose gibt es abhängig vom Stadium verschiedene Therapiemöglichkeiten, dazu gehören Operation, Strahlentherapie, Hormontherapie und Chemotherapie. Rehabilitationsmaßnahmen helfen anschließend beim Übergang in das gewohnte Leben.

Folgende Rehakliniken haben Patienten mit der Krankheit Gebärmutterkrebs behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

Suchergebnis: 21 - 23 von 23 Ergebnissen

VAMED Rehaklinik Lehmrade
23883 Lehmrade

Außenansicht der VAMED Rehaklinik Lehmrade
child_care
Kind
elderly
Ambulant
family_restroom
Mutter-Kind
airline_seat_flat
Stationär

Qualitäts­bewertung

Ø 86% / Max: 99%
74%

Behandelte Patient:innen

zu Ihrer Suche: 27

pro Jahr gesamt: 1.549

Asklepios Klinik Triberg
78098 Triberg

Asklepios Klinik Triberg Hauptgebäude
child_care
Kind
elderly
Ambulant
family_restroom
Mutter-Kind
airline_seat_flat
Stationär

Qualitäts­bewertung

Ø 86% / Max: 99%
72%

Behandelte Patient:innen

zu Ihrer Suche: 89

pro Jahr gesamt: 2.421

Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen
39218 Schönebeck

Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen Klinikgebäude und Außenanlage
child_care
Kind
elderly
Ambulant
family_restroom
Mutter-Kind
airline_seat_flat
Stationär

Qualitäts­bewertung

Ø 86% / Max: 99%
71%

Behandelte Patient:innen

zu Ihrer Suche: 21

pro Jahr gesamt: 3.893