Alle Filter

Abbrechen

Fachgebiet

Spezielle Angebote

Zimmer

Kostenträger

Rollstuhlfahrergerecht Begleitperson Kinder als Begleitperson Reha nach Corona Alle Filter

Rehakliniken für Angststörungen

Ängste hat jeder Mensch, sie gehören zum Leben, warnen vor Gefahren und können sogar Antrieb sein. Ist die Angst jedoch so groß, dass sie Menschen in ihrem Handeln lähmt und das Handeln bestimmt, spricht man von einer Angststörung. Sie kann als Phobie, Panikattacke oder generalisierte Angst auftreten. Im Zentrum der Therapie stehen psychotherapeutische Maßnahmen. Bei besonders ausgeprägten, komplexen Formen der Angststörung kann eine Reha helfen. Im geschützten Umfeld können Strategien zur eigenständigen Bewältigung der Angst erlernt werden.

Folgende Rehakliniken haben Patienten mit der Krankheit Angststörung behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

1 - 10 von 21 Ergebnissen