Suche nach Erkrankungen

Hier können Sie nach Erkrankungen suchen:

Ankylosierende Spondylitis (Morbus Bechterew)

Die ankylosierende Spondylitis (Bechterew-Erkrankung) ist eine entzündliche Erkrankung der kleinen Wirbelgelenke. Zusätzlich können alle großen und kleinen Gelenke von dieser immunologisch vermittelten Entzündung betroffen werden. Eine...

Asthma

Wer unter Asthma bronchiale leidet, ist in seinem Alltag meist stark eingeschränkt: Die ständige Gefahr eines Asthmaanfalls stellt für die Betroffenen eine immense Belastung dar. Eine Rehabilitation kann dazu beitragen, den Patienten den Umgang...

Bandscheibenvorfall

Wenn Sie hin und wieder unter Rückenschmerzen leiden, sind Sie nicht alleine. Denn es handelt sich bei Rückenschmerzen um eine regelrechte Volkskrankheit, von der rund 20 Millionen Deutsche regelmäßig betroffen sind. Vergeht der Schmerz...

Beckenbruch

Die Therapie eines Beckenbruchs kann je nach Ausmaß der Verletzung viel Zeit in Anspruch nehmen. Wie ein Beckenbruch entsteht, wie er behandelt wird und warum die anschließende Reha so wichtig ist, erfahren Sie hier. ...

Blasenkrebs

Bei Blasenkrebs handelt es sich um einen bösartigen Tumor, der nahezu in allen Fällen in der Schleimhaut der Harnblase angesiedelt ist. Hier bilden sich Zellen, welche dahingehend verändert sind, dass sie sich schneller teilen als gesunde und...

Bluthochdruck (Essentielle Hypertonie)

Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, sind Sie nicht allein. In Deutschland sind 20 bis 30 Millionen Menschen davon betroffen. Auf Dauer verursacht hoher Blutdruck Schäden an den Gefäßen. Dadurch entstehen Folgeerkrankungen wie Herzinfarkte und...

Brustkrebs

Bei Brustkrebs handelt es sich in Deutschland um die häufigste Krebserkrankung, von der Frauen betroffen sind. Etwa 70.000 Frauen erkranken hierzulande jährlich unter einem sogenannten Mammakarzinom. Für die Früherkennung von Brustkrebs sind...

COPD

Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine häufig vorkommende Krankheit der Atemwege, die in verschiedenen Stadien verläuft. Sie ist nicht heilbar und wird durch unterschiedliche medizinische Maßnahmen gelindert. Neben...

Darmkrebs

Beim Darmkrebs (kolorektales Karzinom) handelt es sich um bösartige Tumore im Dickdarm (Kolonkarzinom) oder im Enddarm (Rektumkarzinom). Bösartige Tumore in anderen Bereichen des Darms wie Dünndarm oder Blinddarm sind deutlich seltener....

Depression

Depressionen sind eine ernstzunehmende Erkrankung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt, Depressionen seien weltweit die häufigste Ursache für gesundheitliche Beeinträchtigung. Das Gesundheitssystem in Mitteleuropa stellt den...

Fibromyalgie

Die Fibromyalgie (dt. Faser-Muskel-Schmerz) ist ein Symptomkomplex, welcher durch chronische Schmerzen sowie anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung gekennzeichnet ist. Dementsprechend wird sie als  Fibromyalgiesyndrom bezeichnet. In der...

Gangstörung

Bei einer Gangstörung ist der automatisierte, reibungslose und harmonische Ablauf von Gehbewegungen beeinträchtigt. Dabei kann entweder das Gangmuster oder die Ganggeschwindigkeit oder beides gleichzeitig betroffen sein. Die Ausprägungen...

Herzinfarkt

Ein Herzinfarkt zählt in Deutschland immer noch zu den häufigsten Todesursachen. Wenn das Herz plötzlich nicht mehr schlägt, zählt jede Sekunde. Welche Ursachen, Risikofaktoren und Therapien es gibt, lesen Sie hier. ...

Hirnblutung

Unter einer Hirnblutung verstehen Ärzte verschiedene Blutungen des menschlichen Gehirns. Es handelt sich also um einen Oberbegriff. In der humanmedizinischen Literatur wird dabei zwischen intrakraniellen Blutungen (Hirnblutung im...

Hirntumor

Unter einem Hirntumor oder Gehirntumor versteht die Fachmedizin einen Tumor im Bereich des Gehirns selbst oder im Bereich der Hirnhäute. Dabei kann es sich um primär im Gehirn entstandene Geschwülste aber auch um Absiedlungen (Metastasen) von...

Kniescheibenbruch

Bei einem Kniescheibenbruch muss möglichst rasch eine geeignete Behandlung eingeleitet werden. Die Chancen, dass das Kniegelenk schon bald wieder voll belastbar ist, werden so deutlich erhöht. Vor allem dann, wenn ein operativer Eingriff...

Krebs

Bei Krebs handelt es sich um verschiedene Erkrankungen, in deren Verlauf gesundes Gewebe durch eine unkontrollierte Vermehrung von entarteten Zellen zerstört wird. Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen Krebsleiden die häufigste Todesursache...

Kreuzbandriss

Bei einem Kreuzbandriss, auch Kreuzbandruptur genannt, handelt es sich meistens um die Folge eines Sportunfalls. Durch diesen Riss zu einer Schwächung der Stabilität des betroffenen Knies. In den meisten Fällen ist von einem Kreuzbandriss das...

Lungenembolie

Offiziellen Angaben zufolge erkrankt in Deutschland eine Person von 1000 Einwohnern an einer Lungenembolie. Dabei trifft diese schwere Erkrankung ältere Menschen häufiger als jüngere. Im Krankenhaus zählt die Lungenembolie gar zu den häufigsten...

Lungenentzündung

Die auch als Pneumonie bezeichnete Lungenentzündung ist eine Infektionskrankheit des Lungengewebes durch unterschiedliche Erreger. Viren können ebenso die Ursache einer Lungenentzündung sein wie bestimmte Bakterien wie zum Beispiel Pneumokokken...

Magenkrebs

Magenkrebs ist eine bösartige Tumorerkrankung des Magens und betrifft jährlich 15.000 Menschen allein in Deutschland. Er geht in aller Regel von entarteten Drüsenzellen in der Magenschleimhaut aus. Die Erkrankung ruft lange Zeit kaum...

Metabolisches Syndrom

Das Metabolische Syndrom, auch Wohlstandssyndrom oder in der Fachsprache auch atherometabolisches Syndrom (athero: Schlagader betreffend, metabolisch: Stoffwechsel betreffend) genannt, ist eine Erscheinung der Zivilisation. ...

Multiple Sklerose (MS)

Wer an multipler Sklerose erkrankt, ist zunächst mit einer Vielzahl von Fragen und Befürchtungen konfrontiert. Es ist deshalb besonders wichtig zu wissen, dass für die MS trotz ihres fortschreitenden Verlaufs sehr gute Behandlungsoptionen zur...

Oberarmbruch

Ein Oberarmbruch, medizinisch auch Humerusfraktur genannt, verursacht starke Schmerzen und einen Funktionsverlust der Beweglichkeit. Ein Großteil der Frakturen betrifft den Schaftbereich des Oberarmes. In jedem Fall verlangt die Intensität der...

Oberschenkelhalsbruch

Von einem Oberschenkelhalsbruch spricht man, wenn der Hals des Oberschenkelknochens gebrochen ist. Bekannt ist der Oberschenkelhalsbruch auch als Oberschenkelhalsfraktur, Femurhalsfraktur und Schenkelhalsfraktur. Ältere Menschen sind deutlich...

Osteochondrose

Verschleißerkrankung von Knochen und Knorpel Das menschliche Skelett weist ungefähr 206 einzelne Knochen auf. Jeder einzelne davon übernimmt spezielle Aufgaben. Dabei ist jeder Knochen mit hochkomplexen Eigenschaften ausgestattet. So ist die...

Osteoporose

Eine Osteoporose ist eine Knochenerkrankung, die mit einer verminderten Knochendichte und einer Störung der Architektur des Knochens einhergeht. Es besteht ein deutlich erhöhtes Risiko Knochenbrüche zu entwickeln. Besonders gefährlich sind...

Parkinson

Morbus Parkinson ist die bekannteste Erkrankung des Nervensystems und stark verbreitet. Die Krankheit befällt eine bestimmte Region des Gehirns (Substantia nigra) und Nervensystems und schreitet langsam voran. Sie zeigt sich durch Störungen im...

Prostatakrebs

Die Erkrankung Prostatakrebs ist für jeden Mann eine bedrohliche Diagnose, die jedoch in vielen Fällen gute Heilungschancen hat. Wenn Sie die Untersuchungen zur Früherkennung regelmäßig wahrnehmen, schaffen Sie selbst ideale Bedingungen für...

Psoriasisarthritis

Wenn Rheuma unter die Haut geht. Die Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine häufige Hautkrankheit. Obwohl seit langem bekannt ist, dass die Erkrankung auch die Gelenke befallen kann, wird die Diagnose „Schuppenflechtenrheuma“ (Psoriasisarthritis)...

Rheuma

Unter dem Begriff Rheuma werden mehr als 100 verschiedene Erkrankungen zusammengefasst – von Arthrose über Gicht und Lupus bis hin zur Fibromyalgie. Wer von Rheuma spricht, meint jedoch in der Regel die rheumatoide Arthritis, von der etwa ein...

Rhizarthrose

Wer unter Rhizarthrose leidet, ist in seinem Alltag stark eingeschränkt, denn bereits das Öffnen eines Glases mit Schraubverschluss wird zur Herausforderung. Umso wichtiger ist es daher, die Erkrankung schnell und effektiv zu behandeln, damit...

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen (ICD-Code M54) haben sich zu einem Volksleiden entwickelt. Sie entstehen meist durch Überlastung von Sehnen und Bändern an der Wirbelsäule oder Verschleißerscheinungen an Wirbeln und Bandscheiben. Seltener sind Unfälle und...

Schädel-Hirn-Trauma

Ein Sturz, bei dem der Kopf mit besonders großer Heftigkeit aufschlägt, genügt, um das hier im Zentrum stehende Schädel-Hirn-Trauma auszulösen. Sei es nun Eis und Schnee im Winter oder ein frisch gewischter Fußboden im Haus: Zu einem Fall mit...

Schlaganfall

Bei einem Schlaganfall handelt es sich um eine plötzliche Störung der Durchblutung im Gehirn. Mediziner sprechen von einem Apoplex, einer Apoplexia cerebri oder einer Apoplexie. In der Umgangssprache ist häufig auch von einem Hirnschlag die...

Schulterbruch

Brüche im Schulterbereich sind oftmals Oberarmkopfbrüche. Auch kann es zu Verletzungen der Schulterpfanne, des Schlüsselbeines oder des Schulterblattes kommen. Ein Schulterbruch ist überaus schmerzhaft und schränkt die Bewegungsfreiheit der...

Sepsis

Bei einer Sepsis reagiert der Körper mit einer schweren, das Blut überschwemmenden Entzündung auf eine Infektion. Eine Schnittverletzung kann ebenso zu einer Sepsis führen wie ein Insektenstich, eine Verbrennung oder Lungenentzündung. Auslöser...

Skoliose

Bei Skoliose handelt es sich um eine seitliche Verbiegung oder Verkrümmung der Wirbelsäule, wobei die Wirbelkörper dreidimensional verdreht und verbogen sind. Gleichzeitig rotiert die Wirbelsäule um die Längsachse. Brust- und Lendenwirbelsäule...

Spondylopathie

Der Begriff Spondylopathie dient in der Medizin als Überbegriff für mehrere Krankheitsbilder, die mit degenerativen (verschleißbedingten) Veränderungen der Wirbelsäule – genauer: der Wirbelkörper – einhergehen. Als Auslöser kommen neben dem...

Sprunggelenksfraktur

Bei der Sprunggelenksfraktur handelt es sich um den Bruch des oberen Sprunggelenks. Aus diesem Grund wird sie in der Praxis häufig auch als OSG-Fraktur bezeichnet. Obwohl grundsätzlich sowohl der Außen- als auch Innenknöchel betroffen sein...

Tinnitus

Patienten mit Tinnitus hören Ohrgeräusche wie etwa Pfeifen, Rauschen oder Summen. Die Störung ist nicht als gefährlich einzustufen. Für manche Menschen bedeutet jedoch ein chronisch gewordener Tinnitus eine deutliche Beeinträchtigung ihrer...

Vaskulitis (Blutgefäßrheuma)

Eine Vaskulitis (Blutgefäßrheuma) ist eine seltene Rheumaerkrankung und wird als eine Entzündung der Blutgefäße verstanden. Nach Angaben der Deutschen Rheuma-Liga leiden rund 16.500 Deutsche an einer Vaskulitis. Betroffen sind Menschen in jedem...

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf  2019/Dezember : Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.