PROMS in der Reha

Auf der Basis von Patient Reported Outcome Measurements (PROMS) hat Qualitätskliniken.de gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ein objektives und vergleichbares Verfahren zur Ergebnismessung in der Rehabilitation entwickelt. International werden PROMS bereits länger genutzt, um die Veränderung des empfundenen Gesundheitszustandes der Patienten nach medizinischen Therapien zu messen. PROMS stellen somit ein wichtiges Qualitätsmerkmal zur Beurteilung des Behandlungserfolgs dar.

Patienten werden zu Beginn und am Ende der Reha befragt. So wird deutlich, wie stark sich der subjektive Gesundheitszustand jedes Patienten verbessert hat. Ausgewertet zeigen die Ergebnisse entsprechend auch, welche Rehakliniken besser sind als andere Kliniken. Bisher werden Patienten in ausgewählten orthopädischen, psychosomatischen und onkologischen Rehakliniken befragt.

Video abspielen
Webinar PROMS in der Reha

Unsere Meldungen und Forschungsprojekte im Überblick

Screenshot aus der Curalie-App: Inwieweit haben Schmerzen in den vergangenen 4 Wochen deine normale Arbeit (im Beruf und zu Hause) beeinträchtigt? überhaupt nicht, ein wenig, mäßig, ziemlich, sehr

Kooperation mit Curalie: PROMs Befragungen für Mitgliedskliniken des REHAPORTALS zu Sonderkonditionen möglich

Patientin mit Krebserkrankung im Krankenbett

Standard für Ergebnismessung in der onkologischen Rehabilitation entwickelt

Kopfhörer und Banner in grün zum Mediclin Podcast Long COVID

Der MEDICLIN-Podcast – Fit werden mit Long COVID

Arzt begleitet eine Patientin mit Rollator über den Klinikflur

Studie liefert Beitrag zur Messung von Reha-Qualität

Qualitätsbewertung der Reha anhand von wahrgenommenen Verbesserungen des Patienten

REHAPORTAL setzt auf PROMS zur Qualitätsbewertung

PROMS Erhebung in der Neurologischen Rehabilitation

Ergebnismessung in der Neurologie - Rehakliniken für Pilotstudie gesucht

Unterschiede in der Behandlungsqualität psychosomatischer Rehakliniken

Studie zeigt verbesserte Lebensqualität nach Psychosomatischer Reha

Teilhabe in der Rehaforschung

30. Reha-Kolloquium: Vortrag Ergebnisqualität

Patienten bewerten die onkologische Rehabilitation Rehakliniken für Pilotstudie gesucht.

Ergebnismessung in der Onkologie

Testergebnisse für Reha in der Orthopädie liegen vor Deutschlandweite Studie

Orthopädische Rehakliniken im Test

Orthopädische Rehakliniken im Test. Ergebnisse jetzt online für Hüftgelenkersatz, Rückenschmerzen und Kniegelenkersatz. Befragung von 3048 Patienten, in bundesweit 24 Rehakliniken durch eine wissenschaftliche Studie.

In welche Rehaklinik bei orthopädischen Krankheiten?

Logo DRG Forum türkis PROMS in der Praxis

Webinar Reha-Qualitätsmessung

Lupe vergrößert das Wort "Quality" Strukturvorgaben verlieren an Bedeutung

Patient Reported Outcomes in der Rehabilitation

Titelseite vom Ergebnisbericht. Studie von Qualitätskliniken.de und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Studienbericht

Veränderung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität durch einen Aufenthalt in einer Rehaklinik

Schmerzendes Knie: Studie Wirksamkeit Reha

Studie zeigt positive Veränderungen im Verlauf einer orthopädischen Reha

Foto Prof. Dr. Matthias Köhler, Chief Medical Officer der Vamed Kliniken Deutschland sowie Titelbild f&w Standards zur Messung von Ergebnisqualität

Die Patienten-Perspektive zählt

Ergebnisse für die Orthopädie bald verfügbar, Pilotphase Psychosomatik gestartet.

PROMS in der Reha - Update

Startbahn für Flugzeuge: Beginn Studie PROMS Orthopädie Reha Ergebnismessung Psychosomatik

Pilotprojekt sucht Rehakliniken

Gespräch mit Vertretern der Rehakliniken am Messestand Ein Rückblick

28. Rehawissenschaftliches Kolloquium

In der Rehaklinik wieder Laufen lernen. Auf die Plätze, fertig, PROMS!

Patientenseitige Ergebnismessung

Mitglieder für Pilotprojekt Ergebnismessung Reha gesucht. Ergebnismessung Orthopädie

Pilotprojekt sucht Rehakliniken

Lupe als Symbol für Transparenz Ergebnisqualität in Reha-Kliniken messen

Ist Reha wirksam?

Einseitige körperliche Belastung, ein bewegungsarmer Lebensstil, Übergewicht und Leistungssport sind die meistverbreiteten Gründe für Rückenschmerzen.

Pilotprojekt indikationsspezifische Ergebnismessung in der Reha gestartet

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/Februar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.