Welttag der Patientensicherheit am 17. September 2020

Im Mai 2019 haben sich 194 Länder auf der Weltgesundheitsversammlung in Genf verpflichtet, Patientensicherheit als vorrangiges Thema im Gesundheitswesen festzulegen und weltweit zu fördern. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit hat sich seit Jahren dafür eingesetzt, der Patientensicherheit auch international größere Bedeutung zu verleihen.

Jedes Jahr am 17. September gibt es nun den Welttag der Patientensicherheit. Einrichtungen des Gesundheitswesens sind dazu aufgerufen, sich aktiv mit öffentlichkeitswirksamen Informations- und Aktionsveranstaltungen zu beteiligen. Ob ein Tag der offenen Tür, eine Informationsveranstaltung für Patienten, eine Weiterbildung für Mitarbeiter oder gar eine strahlende Beleuchtung des Gebäudes - alles ist erlaubt und gewünscht. Solange eine paar Kriterien eingehalten werden, kann eine Vielfalt an Projekten beim APS eingereicht und angemeldet werden. Auf einer interaktiven Karte erscheinen deutschlandweit alle Projekte, die sich im September dem besonderen Thema widmen und der Patientensicherheit eine Bühne geben.

Das APS veröffentlicht umfassende Informationen für Patienten und lädt Gesundheitseinrichtungen zum Mitmachen ein.

09.06.2020

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.