Bessere Politik für die Reha

Die Initiative "Reha. Macht's Besser!" setzt sich für die Zukunft der Reha ein. Mehr als 250 Rehakliniken und verbände von Leistungserbringern stehen hinter der Initiative. Sie setzt sich deutschlandweit für eine Stärkung der Reha ein und will erreichen, dass Patientinnen und Patienten einfacher Zugang zu einer geeigneten Reha bekommen, dass Reha-Leistungen gerecht vergütet werden und dass im Wettbewerb zwischen den Kliniken endlich die Qualität zählt – nicht allein der niedrigste Preis.

Um die Rehakliniken in Gesprächen mit den neu gewählten Abgeordneten der aktuellen Legislaturperiode zu unterstützen, hat "Reha. Macht's Besser!" eine Broschüre herausgegeben. Die Broschüre beschreibt auf 20 Seiten sieben konkrete Aufgaben für den Gesetzgeber. Alle zusammen haben ein Ziel: Eine bessere Reha-Politik, die hauptsächlich den Patient:innen dient und im Ergebnis der ganzen Gesellschaft zugutekommt.

Konkrete Forderungen an die Politiker:

  • Reha-Zugang erleichtern
  • Behördenwillkür einschränken
  • Nachrangigkeit abschaffen
  • Digitale Entwicklung ankurbeln
  • Ausbildungsschranken beseitigen
  • Gerechten Verdienst ermöglichen
  • Beteiligte zu Partnern machen

Die Broschüre unterstützt mit Fakten und Argumenten, die in Gesprächen dazu befähigen sollen, die notwendigen gesetzlichen Änderungen herbeizuführen.

05.11.2021

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.