Rehakliniken mit dem Schwerpunkt Suchterkrankungen

Substanzen wie Alkohol, Tabak, Beruhigungs- oder Schlafmittel und illegale Drogen können süchtig machen. Von einer Sucht spricht man dann, wenn mindestens drei der folgenden Symptome auftreten: Sehr starkes Verlangen nach dem Suchtstoff, Kontrollverlust, Entzugssymptome, Toleranzentwicklung oder eine Vernachlässigung anderer Interessen. Die Behandlung einer Suchterkrankung verläuft meistens in vier Phasen. Dazu gehören die Kontaktphase, die Entgiftungsphase, die Entwöhnungsphase und die Nachsorge.

Finden Sie deutschlandweit Rehakliniken mit dem Schwerpunkt Suchterkrankungen, die Ihnen bei Ihrer Genesung fachkundig und kompetent zur Seite stehen. Nehmen Sie direkt Kontakt mit den Kliniken auf.

Suchergebnis: 246 Ergebnisse
Anforderungen an Rehakliniken zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Corona-Virus (COVID-19)
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid