Rehakliniken für Polyneuropathie

Bei einer Polyneuropathie liegt eine Schädigung der peripheren Nerven vor. Alle Nerven außerhalb des Gehirns und Rückenmarks können betroffen sein, besonders Häufig an Armen, Beinen aber auch den inneren Organen. Entsprechend unterschiedlich sind die Symptome, die von Taubheitsgefühlen über Koordinationsschwierigkeiten und Verdauungsproblemen bis hin zu Herzrhythmusstörungen reichen können. Mögliche Ursachen sind z. B. Diabetes oder eine Alkoholabhängigkeit. Eine Reha kann helfen, wenn die bisherige Therapie noch nicht zur angestrebten Beschwerdefreiheit geführt hat.

Folgende Rehakliniken haben Patienten mit der Krankheit Polyneuropathie behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

Suchergebnis: 46 Ergebnisse
Anforderungen an Rehakliniken zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Corona-Virus (COVID-19)
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid