Rehakliniken für Brandverletzungen

Ob beim Grillen, Kochen oder Teekochen– leider gibt es im Alltag viele Gefahrenquellen für Verbrennungen. Wie gefährlich die Brandverletzung ist, hängt von der Hitze der Brandquelle sowie von der Größe und Tiefe der Verletzung ab. Während leichte Verbrennungen nach einigen Tagen ohne ärztliche Behandlung abheilen, erfordern schwere Verbrennungen eine schnelle intensivmedizinische Betreuung. Zur Förderung der Wundheilung, zur Narbenbehandlung, zum Konditions- und Bewegungstraining sowie zur traumapsychologischen Betreuung sollten Betroffene mit schweren Verbrennungen nach der Akutbehandlung unbedingt eine Rehabilitationsmaßnahme in Anspruch nehmen.

Folgende Rehakliniken haben Patient:innen mit der Krankheit Brandverletzungen behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

Suchergebnis: 1 - 2 von 2 Ergebnissen

ZAR München West
80339 München

ZAR Muenchen Trainingsbereich
elderly
Ambulant
airline_seat_flat
Stationär
computer
Digital
directions_car
Mobil

Qualitäts­bewertung

Ø 82% / Max: 97%
88%

Behandelte Patient:innen

zu Ihrer Suche
1

VAMED Klinik Hattingen
45527 Hattingen

Außenansicht der Helios Klinik in Hattingen
elderly
Ambulant
airline_seat_flat
Stationär
computer
Digital
directions_car
Mobil

Qualitäts­bewertung

Ø 82% / Max: 97%
86%

Behandelte Patient:innen

zu Ihrer Suche
4
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid