Rehakliniken für Asthma bronchiale

Asthma ist eine chronische Atemwegserkrankung, bei der sich die Atemwege anfallsartig verengen und es zu Atemnot kommen kann. Durch die chronische Entzündung sind die Atemwege so gereizt, dass es in Ruhe, unter Belastung, bei Stress oder Allergien zu einem Asthmaanfall kommen kann. Auch pfeifende Atemgeräusche, Husten und Engegefühl in der Brust sind typisch. Die Therapie erfolgt entweder durch Vermeidung auslösender Ereignisse oder medikamentös. In einer stationären Reha lernen Patient:innen in Notsituationen Ruhe zu bewahren und die körperliche Belastbarkeit mithilfe von Training und Atemtherapie zu verbessern.

Folgende Rehakliniken haben Patient:innen mit der Krankheit Asthma bronchiale behandelt. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die Bewertung der Rehaklinik und die Anzahl der Behandlungsfälle. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in den jeweiligen Klinikprofilen.

Suchergebnis: 22 Ergebnisse
Anforderungen an Rehakliniken zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Corona-Virus (COVID-19)
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid