Rehappy ermöglicht Schlaganfallpatient:innen umfangreiche Nachsorge

Die Asklepios Klinik Schaufling verwendet schon seit einiger Zeit Digitale Gesundheitsanwendungen, um den Patient:innen eine ideale Versorgung zu bieten. Hier kommt auch die Anwendung Rehappy zum Einsatz, die eine umfassende, individuell angepasste Nachsorge nach dem Krankenhausaufenthalt ermöglicht. Rehappy ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt, das aus einer App, einem Aktivitätstracker und einem Webportal besteht.

In der Asklepios Klinik Schaufling werden jährlich etwa 1.200 Patient:innen mit Schlaganfall behandelt.

"Früher war der Patient nach der Entlassung aus der stationären Behandlung weitgehend auf sich alleine gestellt, das ist jetzt anders: Mit der Anwendung wird er zu Hause unterstützt."

Dr. Helge Matrisch, Chefarzt der neurologischen Fachabteilung

Durch die Anwendung können die Patient:innen jetzt selbst ihr tägliches Aktivitätslevel messen und erfahren, inwiefern sich ihre Aktivität positiv auf den Genesungsprozess auswirkt. Außerdem erhalten die Patient:innen wichtige Informationen zur Erkrankung und können Termine mit Ärzt:innen und Therapeut:innen planen. Im Webportal gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen, Erklärvideos und Artikel rund ums Thema Schlaganfall. Durch die Kombination aus Motivation und Information ermöglicht die Anwendung einen optimalen Genesungsprozess auch nach dem Aufenthalt und Krankenhaus und Reha-Klinik.

19.05.2022

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/Februar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.

Unsere Partner