Qualitätstransparenz nach innen und außen

Von der Datenerhebung bis zum Public Reporting von Qualitätskennzahlen - auch in Rehakliniken werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben und zur internen Steuerung eine Vielzahl von Messgrößen zur Qualitätsbeurteilung genutzt. Aber welchen realen Nutzen können Qualitätskennzahlen haben? Dieser Frage gehen die Autoren Rudolf Bachmeier (Johannesbad Gruppe) und Christian Baumbach (Waldburg-Zeil Kliniken) nach und erklären an Beispielen:

  • Internes Qualitätsmonitoring: Joba Qualitätsmonitors der Johannesbad Gruppe
  • Qualitätsdaten in der Außendarstellung: Qualitätsprofile der Dr. Becker Klinikgruppe
  • Verbindliche Strukturen zur Darstellung von Kennzahlen: Reha-Qualitätskompass der Degemed
  • Patienten und Rehakliniken zusammenbringen: Das Reha-Portal von Qualitätskliniken.de

Zum Artikel in der f&w Ausgabe 3/2020 Qualitätsmonitoring und Public Reporting: Viele Wege, ein Ziel.

20.04.2020

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.