Jahrestagung zur medizinischen Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen

Durch die Schließungen der Kindergärten und Schulen während des Lockdowns in der Corona-Pandemie und der daraus entstandenen Isolation sind die Kinder und Jugendlichen gesundheitlich besonders betroffen. Der Bedarf einer Rehabilitation aufgrund der Folgen der Pandemie wächst zunehmend.

Das Bündnis Kinder- und Jugendreha e.V. bietet dazu am 09. und 10. November 2021 die Jahrestagung zur medizinischen Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit dem Titel „Die Kinder- und Jugendreha bewältigt die Folgen der Corona-Pandemie“ in Berlin an. Ausgewiesene und erfahrene Expert:innen diskutieren über die Möglichkeiten, die die aktuelle Gesetzgebung für die Kinder- und Jugendrehabilitation bietet.

Themen werden unter anderem sein:

  • Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche
  • Post- und Log-Covid bei Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung der Kliniken durch die Kostenträger
  • Stärkung der Medizinischen Rehabilitation

Zum Programm und Anmeldeformular.

15.09.2021

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.