Gesundheitsinformationen – verlässlich, gründlich, qualitätsgesichert?

Das Internet ist für uns alle DIE Informationsquelle. Besonders bei Gesundheitsinformationen, die sogar Google in die sensible Kategorie „YMYL“ (Your-Money-Your-Life) sortiert, sind verlässliche, aktuelle und vor allem richtige Informationen wichtig.

Internetportale lassen sich in Bezug auf die Qualität Ihrer Angebote durch sogenannte Trust-Kriterien unterscheiden. Unabhängige Institute prüfen die Webseiten dabei auf

  • Aktualität
  • Korrektheit
  • Quellenverwendung und
  • Seriosität von Angeboten.

Das afgis-Siegel ist eines dieser Unterscheidungskriterien, mit denen die Verlässlichkeit von Inhalten einstufen kann.

Besonders im Zusammenhang mit Covid-19 ist die Medienkompetenz der Menschen gefordert: In bislang nie dagewesener Frequenz werden Informationen zur Verbreitung des neuen Coronavirus, zum Infektionsschutz, zur Verhältnisprävention und zu den gesundheitlichen Folgen von Eindämmungs- und Schutzmaßnahmen verbreitet.

In einem kostenlosen Online-Workshop diskutiert das aktionsforum gesundheitsiniformationssystem afgis am 10. September 2021 die Verlässlichkeit von Gesundheitsinformationen. Es wird um Falschnachrichten, User Experience und den Schutz von Patient:innen vor gefährlichen Gesundheitsinformationen gehen. Die Teilnahme am Workshop ist über ein Anmeldeformular möglich.

08.07.2021

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.