Eine Stimme für qualitätsgerechte Patientenversogung in Sachsen

Vertreter sächsischer Rehabilitationskliniken haben sich zu der Initiative "Eine Reha-Stimme für Sachsen" zusammengefunden, um sich für die Nachhaltigkeit der qualitätsgerechten Patientenversorgung in der Rehabilitation in Sachsen einzusetzen.

In einem Statement formulieren sie ihre Sorgen über den zunehmenden Fachkräftemangel und die damit in Gefahr befindliche adäquate Patientenversorgung. Für das Jahr 2030 werden knapp 500.000 offene Stellen in der Pflege befürchtet, da eine steigende Zahl an Pflegebedürftigen großen Lücken im Beschäftigungsmarkt gegenüberstehen.

Für die Initiative "Eine Reha-Stimme für Sachsen" unterzeichnen das Statement

Das vollständige Statement lesen Sie hier.

21.06.2019

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf  2019/Dezember : Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.