Ambulante Rehakliniken bei Qualitätskliniken.de

Die ambulante Rehabilitation stellt in vielen Fällen eine gute Alternative zur stationären Rehabilitation dar. Beide Formen stehen heutzutage gleichberechtigt nebeneinander und sind in ihrer Vielfalt in ganz Deutschland verteilt. Immer mehr Patientinnen und Patienten informieren sich über geeignete Rehabilitationsmaßnahmen und -Kliniken und nutzen dafür natürlich das Internet. Bei Qualitätskliniken.de finden sie seit Jahren umfassende Qualitätsbewertungen der teilnehmenden Kliniken und relevante Informationen zu Rehathemen.

Durch die zusammengestellten Informationen auf der Webseite sollen Patienten objektiv über die Leistungen verschiedener Rehakliniken informiert werden und diese transparent vergleichen können. Das Wunsch- und Wahlrecht der Patienten wird gestärkt. Durch die Bewertung auf Qualitätskliniken.de werden den Einrichtungen gleichzeitig aber auch Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt und so insgesamt eine Qualitätssteigerung gefördert.

Die Plattform, die sich der Transparenz von Qualität in der Reha widmet und Aufklärung zur Relevanz von Rehamaßnahmen betreibt, veröffentlicht schon seit 2013 ein Klinikranking stationärer Rehakliniken. Nun können auch ambulante Kliniken ihre Angebote den 4,8 Millionen Nutzerinnnen und Nutzer, die das Rehaportal pro Jahr besuchen, präsentieren.

Transparente Qualitätsbewertung im Rehaportal auch für ambulante Kliniken
Reha wirkt - ambulant oder stationär

Qualitätsbewertung ambulanter Einrichtungen

Die Qualität einer Klinik lässt sich nicht durch eine einzige Messgröße ausdrücken. Aus diesem Grund ermittelt Qualitätskliniken.de Daten aus verschiedenen Bereichen, den sogenannten Qualitätsdimensionen, und berechnet daraus einen Qualitätsindex. Das bewährte Modell lässt sich mit wenigen Anpassungen auch auf die Bewertung ambulanter Einrichtungen anwenden. Wo vorhanden, werden die Ergebnisse der QS-Verfahren der Kostenträger genutzt. Bei der Patientenzufriedenheit werden genauso Fragen zu allen Prozessen von der Aufnahme bis zur Entlassung gestellt und minimal variiert. Die Anforderungen der Dimensionen Patientensicherheit und Organisationsqualität gelten in angepasster Form ebenfalls für die ambulanten Einrichtungen.

Auch die bisher erarbeiteten Indikatorensets im Bereich PROMs zur Ergebnisqualitätsmessung werden in Zukunft in ambulanten Rehakliniken angewendet.

Als deutschlandweit erste Klinikgruppe stellt sich die Nanz medico Klinikgruppe dem Qualitätsvergleich. Die insgesamt 24 ambulanten Rehazentren der Gruppe stehen für wohnortnahe Reha direkt am Lebensmittelpunkt der Menschen. Die Beteiligung bei Qualitätskliniken.de hebt die Fokussierung auf hohe Behandlungsqualität in einer modernen Rehabilitation hervor. Das Unternehmen betreibt bundesweit 25 ambulante Reha-Zentren, in denen jährlich rund 55.000 Patienten von über 2.000 Mitarbeitenden versorgt werden. Indikationsschwerpunkte sind Orthopädie, Neurologie, Kardiologie, Onkologie und Psychosomatik. Nanz medico-Geschäftsführer Markus Frenzer sieht in dem Beitritt zu Qualitätskliniken.de einen Antrieb zur Qualitätsverbesserung: „Im Qualitätswettbewerb setzt man sich einem ständigen Vergleich mit anderen Anbietern im Markt aus und wird stetig zu Verbesserungen angespornt.“

Video abspielen
Ambulante Reha bei ZAR

Spitzenplatz für das Rehaportal

Dass Kliniken mit Ihren Ergebnissen im Portal gefunden werden, daran besteht kein Zweifel. Täglich besuchen fast 20.000 Interessierte und damit potenzielle Patientinnen und Patienten DAS REHAPORTAL. Im Bereich der Plattformen, die den Bereich der Rehakliniken betreffen, belegt Qualitätskliniken.de den Spitzenplatz.

09.03.2020

Beitrag jetzt teilen
E-Mail
Twitter
Facebook
Whatsapp

Autor

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/Januar: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH und das Internet-Angebot: www.qualitaetskliniken.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige
Gesundheitsinformationen im Internet.